Freiwillige Feuerwehr Oppau

Wache & Fahrzeuge

Wache

Anfahrtskarte
Um Deine Privatsphäre zu schützen, haben wir den Kartenausschnitt von Google Maps ausgeblendet, da Google Maps ohne Dein zutun Cookies auf Dein Gerät speichert, die für Tracking- und Identifizierungszwecke benutzt werden können.
Wenn Du damit einverstanden bist, kannst Du über „Karte einblenden“ den Kartenausschnitt einblenden. Damit akzeptierst Du auch die Nutzungsbedingungen von Google.

I

m Jahr 1993 wurde die Feuerwache 2 am südlichen Ortseingang von Oppau fertig gestellt. Seit dem ist dort nicht nur ein Teil der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen, sondern im hinteren Teil auch das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Oppau stationiert.

Unser Gerätehaus besteht neben der Fahrzeughalle noch aus einem große und einem kleinen Aufenthaltsraum, einer voll ausgestatteten Küche, dem Büro für Führungskräfte und der Umkleide im Keller. Zur Verfügung stehen zudem ein Unterrichtsraum sowie die Sporthalle, die aber nicht ausschließlich unserem Gerätehaus zugeordnet sind.

Unsere WacheUnsere WacheUnsere WacheUnsere Wache

Fahrzeuge

Einsatzleitwagen

Einsatzleitwagen

Florian Ludwigshafen 4/11/1
Der Einsatzleitwagen wird normalerweise durch den Zugführer und einen Fahrer besetzt. In anderen Fällen wird er auch zum Personal- oder Materialtransport eingesetzt.

Besonderheiten

  • Arbeitsraum mit Tisch für Führungskräfte
  • Zusätzliches Funkgerät
  • Standheizung
  • Verkehrssicherungsausrüstung
Mehrzweckfahrzeug

Mehrzweckfahrzeug

Florian Ludwigshafen 4/73/1
Mit dem Mehrzweckfahrzeug werden Einsatzmittel von und zu Einsatzstellen transportiert. Zusätzlich sind Rollwägen mit Löschmittelbeladung in Arbeit.

Besonderheiten

  • Hebebühne
  • max. Zuladung: 2t
Löschgruppenfahrzeug 16/12

Löschgruppenfahrzeug 16/12

Florian Ludwigshafen 4/45/1
Unser erstausrückendes Fahrzeug, das mit fast allem ausgestattet ist, was wir im Einsatz brauchen. Im Innenraum kann sich ein Trupp bereits auf der Anfahrt mit Atemschutz ausrüsten.

Besonderheiten

  • 1600l Wassertank
  • fest verbaute Pumpe mit 1600l/min Förderleistung
  • insg. 600m Schlauch
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • Pneumatische Hebekissen
  • Trennschleifer und Motorkettensäge
  • 3-teilige Schiebleiter (12,20m) und 4-teilige Steckleiter (7,00m)
Löschgruppenfahrzeug 8

Löschgruppenfahrzeug 8

Florian Ludwigshafen 4/43/1
Unser „historisches“ Einsatzfahrzeug aus den 80er Jahren. Trotz seines Alters verfügt das Fahrzeug über die meisten heute wichtigen Einsatzmittel.

Besonderheiten

  • tragbare Pumpe mit 800l/min Förderleistung
  • insg. 480m Schlauch
  • Kettensäge und Trennschleifer
  • 3-teilige Schiebleiter (12,20m)
GW Dekontamination-Personen

GW Dekontamination-Personen

Florian Ludwigshafen 4/57/1
Unser Gerätewagen Dekon-P wurde im Rahmen des Schutzes der Bevölkerung vor ABC-Gefahren vom Bundesministerium für Bevölkerungsschutz und Kathastrophenhilfe zur Verfügung gestellt.

Besonderheiten

  • Einpersonenduschkabine (EDK) zur Dekontamination von Einsatzkräften in spezieller Schutzkleidung
  • Anlagen zur Warmwasseraufbereitung
  • luftgestütztes Duschzelt
  • luftgestütztes Aufenthaltszelt
AB Dekontamination-Personal

AB Dekontamination-Personal

Der Abrollbehälter zur Dekontamination von Einsatzkräften wurde auf Grund von Tierseucheneinsätzen konzipiert. Der Container kann bei längeren Einsätzen abgestellt und mit minimalem Personalaufwand betrieben werden.

Besonderheiten

  • Reinigungsschleuse für Einsatzkräfte
  • Desinfektionsanlage für Innenraum
AB Dekontamination-Fahrzeuge

AB Dekontamination-Fahrzeuge

Dieser Abrollbehälter befindet sich noch im Aufbau. Auf ihm sind Materialien zum Errichten einer Dekontaminations-Schleuse für Fahrzeuge bis zur Größe von LKWs verlastet.

Besonderheiten

  • Material zum Bau einer durchfahrbaren Wanne
  • Desinfektionsmittel und Sprühgeräte
ImpressumDatenschutz